Sanfte Entfernung von Krampfadern und Besenreisern

Sanfte Krampfaderentfernung

Der Name "sanfte biologische Krampfadertherapie" wurde von Dr. Köster und Dr. Rieger geprägt. Bei dieser Methode wird konzentrierte Kochsalzlösung in das betroffene Gefäß injiziert. Die Innenseite der Krampfader reagiert auf diesen Reiz, in dem das Gefäß verklebt. Dieses Verkleben führt zum gewünschten Gefäßverschluß. Der jetzt entstandene feste Strang wird vom Körper innerhalb von bis zu sechs Monaten selbst abgebaut. Diese Methode ist wesentliche sanfter als die gängigen Verfahren. Es werden weder Narkose, noch ein Hautschnitt benötigt. Auch das Tragen von Stützstrümpfen entfällt komplett.

Die Vorteile im Überblick

  • keine Allergierisiko
  • keine Narbenbildung
  • keine Blutergüsse
  • keine Verletzungsgefahr von Nerven- oder Lymphgefäßen
  • keine Narkose notwendig
  • keine Stützstrümpfe, kein Wickeln
  • kosmetisch unsichtbar
  • schonend, da minimale Patientenbelastung
  • sofort wieder geh- und belastungsfähig

Die Kosten der Behandlung betragen 350,-€ pro Bein
Vereinbaren Sie Ihr jetzt gleich Ihr Beratungsgespräch 07156.174760